Veranstaltungen

Chemnitz trifft Karl-Marx-Stadt

31.05.2015 | 14 Uhr
Ort: Neumarkt/Rathaus

Unter dem Titel »Chemnitz trifft Karl-Marx-Stadt« lädt ein Veranstaltungsprogramm für kommenden Sonntag, dem 31. Mai auf dem Neumarkt zum
Zuhören und Miterzählen ein. Ab 14 Uhr werden Zeitzeugen, darunter Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Eberhard Langer und der Organisator des Bürgerentscheids, Claus Modaleck, berichten, wie aus Karl-Marx-Stadt wieder Chemnitz wurde. Einen Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre bietet ein anschließendes Speed-Dating, bei dem Zeitzeugen und Akteure alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer zum Gespräch einladen. Dabei wird der Neumarkt zur größten Plaudermeile der Stadt. Unterstützt und übertragen wird die Veranstaltung von Radio T.

Ab 16.30 Uhr nimmt Stadtführerin Martina Wutzler die Besucher mit auf einen Architektur-Rundgang und plaudert zur Stadtentwicklung von Chemnitz in den vergangenen 25 Jahren. Der Rundgang dauert etwa anderthalb Stunden und kostet sieben Euro pro Person.

0 0 26. Mai 2015 gepostet am

keine Kommentare

Hinterlasse einen neuen Kommentar